Startseite

____________________

über den Verein
____________________

Mitglied werden
____________________

Vereinsheim
____________________

Veranstaltungen
____________________

Medien & Chronik
____________________

Mitglieder
____________________

Impressum
&
Datenschutz

 

 

 

 
 

Vereinsgeschichte

1997 haben wir den Verein zunächst für Pen&Paper Rollenspiele wie DSA gegründet.
Damals haben wir kaum Gedanken an Mittelalter oder gar LARP verschwendet.

Im Gegenteil auf der damaligen Homepage stand:
Wir betreiben hier Pen&Paper Rollenspiel, das bedeutet gemütlich am Tisch sitzen, ungesunde Nahrung zu sich zu nehmen und dummes Zeug erzählen.
Wir machen kein LARP.
LARP bedeutet sich ein Bettlaken um den Laib zu winden, durch den Wald zu hopsen und dabei zu rufen: "Ich bin ein Elf, ich bin ein Elf".

Ich nehme alles zurück und behaupte heute das Gegenteil. Mittlerweile verstehen wir was LARP wirklich ist und haben großen Spaß daran.
Das Thema Mittelalterliche Handwerke ist zudem immer mehr in den Fokus gerückt nicht zuletzt durch das LARP.
Wenn man altertümliches bastelt fragt man sich irgendwann wie die Handwerker früherer Zeiten gearbeitet haben.


2014 haben wir unseren Verein dann ehrbar gemacht.
Die Eintragung ins Vereinsregister erfolgte und gleichzeitig die Annerkennung als Gemeinnütziger Verein.

Es war ein Zufall das wir auf die Trimmhütte aufmerksam wurden. Die Stadt trug sich bereits mit dem Gedanken die Hütte abzureißen weil kein Verein die Verantwortung für das Gebäude übernehmen wollte.

Seither freuen wir uns ein gemütliches Vereinsheim gefunden zu haben.
Die Trimmhütte ist der Mittelpunkt unseres Vereinslebens.
Hier treffen sich die Mitglieder, Workshops finden statt und die Hütte ist auch Mittelpunkt all unserer Veranstaltungen.

Wir freuen uns das immer mehr Gruppen im Trimmpark ihrem Sport nachgehen oder an Sonnentagen einfach ausspannen.
Es kommt immer wieder zu netten Begegnungen und wenn wir in der Hütte sind können die Besucher des Parks auch gern unsere Toiletten benutzen.

Für die Zukunft planen wir die Renovierung der Hütte, sie soll noch etwas Mittelalterlicher werden dabei aber wie bisher für alle anderen Veranstaltungen und privaten Feiern geeignet bleiben.

Besonders am Herzen liegt uns eine Behindertengerechte Toilette, die Erweiterung des Versammlungsraums durch ein Vordach und die Errichtung eine Backhauses. Aber auch eine Grillhütte für die Öffentlichkeit ist ein weiteres Projekt.
Wir möchten gern das der Trimmpark gerade für Familien ein attraktiver Ort ist um dort seine Freizeit zu verbringen.


Seit 2014 finden auch erste LARPs in der fiktiven Welt Cruor Statt. Jetzt mit dem Cruor 4 ist die Geschichte um das Inselreich ein gutes Stück erzählt und wir sind gespannt wie die Spieler den weiteren verlauf beeinflussen.

... Fortsetzung folgt :) ...